Stadt Schwarzenbach a.Wald

Winterwanderweg

Erste Spuren
Winterzauber
An der Bergwiese
Bei Rodeck
Märchengestalten

Winterwanderweg       11,8 km

 

Markierung     DÖ  36

 

Schwarzenbach a. Wald - Dachsloch - Rodecker Straße - Rodeck - Bischofsmühle - Eisenbachtal - Wasserhaus - Dachsloch - Schwarzenbach a.Wald

 

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, wenig starke Steigung

 

Der von der Stadt Schwarzenbach a.Wald betreute Weg soll dem Wanderer auch im Winter eine Wandermöglichkeit am Döbraberg bieten, weshalb er in dieser Zeit auch von Schnee freigehalten wird.

Deshalb benützt er überwiegend breite Wege; er führt am Westhang des Döbraberges mäßig bergan, überquert die Hochfläche von Rodeck und taucht hinab ins Rodachtal. Über das Eisenbachtal kommt der Wanderer zurück nach Schwarzenbach a .Wald.

Ein Teil der Route wird im Bereich der Rodecker Straße für eine kleinere Alternative des Winterwanderns genutzt.

 

Gesamtlänge:     11,8 km

Tiefster Punkt: 518 m - Höchster Punkt: 720 m

Tourdauer:          4 Stunden